Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 13.04.2011

Dr. Susanne Uhl neue DGB Regionsgeschäftsführerin in Flensburg

Bild

Die DGB Region Nordwest, die von Flensburg über Nordfriesland bis Dithmarschen reicht, bekommt zum 01. Juli 2011 eine neue Regionsgeschäftsführerin: Dr. Susanne Uhl wurde einstimmig für diese Aufgabe ernannt, nachdem die Gewerkschaften in der Region bereits ihre Zustimmung erteilt haben. Sie wird damit Nachfolgerin von Helmut Hartmann (63), der in den Ruhestand geht. Hartmann, Mitglied der IG Metall und gelernter Stahlbauschlosser, leitete die DGB Region seit September 2006 und war davor viele Jahre für den DGB in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein tätig. Hartmann galt innerhalb des DGB Nord als der Fachmann für Berufsbildung und Handwerkspolitik. Dr. Susanne Uhl, 1966 in Stuttgart geboren, arbeitet seit 2008 als Steuerexpertin für den DGB Bundesvorstand in Berlin und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Von 1993 bis 2001 war sie Abgeordnete in der Hamburgischen Bürgerschaft und arbeitete an verschiedenen Universitäten. Jetzt freut sie sich auf die Arbeit in der schleswig-holsteinischen DGB Region Nordwest. Susanne Uhl. „Ich freue mich sehr auf die Arbeit in der Region der erneuerbaren Energie. Gerne möchte ich daran mitarbeiten, dass gute Energie auch gute Arbeit bedeutet, dass kleine und große Leute mit besseren Finanzen Kommune gestalten können und dass die gute Zusammenarbeit mit den dänischen Gewerkschaften weiter geht“.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt: Pressestelle

DGB Bezirk Nord
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Tel. 040-60 77 66 1 - 22
Tel. 040-60 77 66 1 - 23
Fax. 040-60 77 66 1 - 41

Günter Beling / copyright Ole Stichling

© Ole Stichling

Günter Beling

 

Kerstin Koch / copyright Peter Bisping

© Peter Bisping

Sekretariat: Kerstin Koch