Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 01.03.2006

Mit Betriebsrat erfolgreicher: Neue Studie unterstreicht Nutzen der Mitbestimmung

Bild
Wo Betriebsräte existieren, geht es gerechter zu, sind die Mitarbeiter motivierter und die Unternehmen auch produktiver. Auf diese Ergebnisse einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung zur Mitbestimmung weist Peter Deutschland, Vorsitzender des DGB Nord, anlässlich der Betriebsratswahlen hin. Zwischen dem 1. März und 31. Mai 2006 finden diese für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wichtigen Wahlen zu ihrer betrieblichen Interessenvertretung statt.

Bei regelmäßig durchgeführten Befragungen von Betriebsräten fand das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut in der Hans-Böckler-Stiftung (WSI) heraus, dass Personalabbau, Beschäftigungssicherung sowie die Einführung neuer Arbeitszeiten die Betriebsräte bundesweit am meisten beschäftigen. DGB Nord-Chef Deutschland verwies darauf, dass in Unternehmen mit Betriebsräten eher leistungsorientierte Entlohnungsmodelle anzutreffen seien, Betriebe eine geringere Lohnspreizung vorwiesen und Betriebe mehr Geld für die betriebliche Weiterbildung ihrer Beschäftigten verwendeten.

Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt: Pressestelle

DGB Bezirk Nord
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Tel. 040-60 77 66 1 - 23
Tel. 040-60 77 66 1 - 18
Fax. 040-60 77 66 1 - 41

Thomas Ritter 

 

Sekretariat: Astrid Lau 

DGB Nord
Lohnspiegel
lohnspiegel.de