Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 03.04.2001

5.April: Bundesweiter Aktionstag zur Betriebsverfassung

Mit Aktionen überall im Norden beteiligen sich der DGB Nord und seine Gewerkschaften am bundesweiten gewerkschaftlichen Aktionstag zur Betriebsverfassung am 5. April. An diesem Tag findet die erste Lesung des Gesetzesentwurfs zur Reform der betrieblichen Mitbestimmung im Bundestag statt.

In Hamburg, Kiel, Lübeck, Flensburg, Neumünster, Schwerin und Stralsund werden Flugblätter verteilt und finden Straßenaktionen, Betriebsversammlungen sowie Betriebsrätekonferenzen statt.

Peter Deutschland, DGB-Landesbezirksvorsitzender: "Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten die parlamentarischen Beratungen zum Betriebsverfassungsgesetz kritisch begleiten und darauf achten, dass der Gesetzesentwurf der Regierung nicht verwässert wird. In einigen Punkten gibt es für uns noch Nachbesserungsbedarf. Das betrifft die Bildung von Betriebsräten, verbesserte Arbeitsbedingungen für Betriebsräte und weitergehende Mitbestimmungsrechte."

Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt: Pressestelle

DGB Bezirk Nord
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Tel. 040-60 77 66 1 - 23
Tel. 040-60 77 66 1 - 18
Fax. 040-60 77 66 1 - 41

Thomas Ritter 

 

Sekretariat: Astrid Lau 

DGB Nord
Lohnspiegel
lohnspiegel.de