Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 57/2021 - 06.07.2021

DGB Nord unterstützt Impfaufruf

Ingo Schlüter, stellvertretender Vorsitzender DGB Nord, hat angesichts der sich rasch ausbreitenden Delta-Variante des Coronavirus auf die Bedeutung der Impfungen hingewiesen.

"Die Negativerfahrungen mit der Delta-Variante in anderen Ländern ermahnen uns, dass die Coronapandemie trotz der mühsam erkämpften niedrigen Inzidenzen und bei noch nicht ausreichenden Impffortschritten noch immer eine ernste Gefahr darstellt. Deshalb begrüßen wir den Impfaufruf der Landesregierung. Wir müssen weiterhin alle Anstrengungen unternehmen, um ein erneutes dramatisches Ansteigen der Infektionszahlen und die damit verbundenen Folgen abzuwenden! Das bisher Erreichte darf nicht verspielt werden."

 https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/stk/Presse?id=171637&processor=processor.sa.pressemitteilung&sa.pressemitteilung.sperrfrist=alle


Nach oben

Immer auf dem Laufenden

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
RSS-Feed DGB Bezirk Nord

DGB Zukunftsdialog

Corona-Infos

Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen

Die Corona-Pandemie hält an. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellen sich immer wieder neue Fragen. Wir haben die wichtigsten Antworten.

DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt: Pressestelle

DGB Bezirk Nord
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Tel. 040-60 77 66 1 - 23
Tel. 040-60 77 66 1 - 18
Fax. 040-60 77 66 1 - 41

Thomas Ritter 

 

Sekretariat: Astrid Lau 

DGB Nord
Lohnspiegel
lohnspiegel.de