Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 01.04.2011

Kooperation von Gewerkschaften, Arbeitgebern und Regierungen im Ostseeraum

Bild

Im Rahmen des von der EU geförderten Ostseeprojekts „Baltic Sea Labour Network – BSLN“ arbeiten Gewerkschaften, Arbeitgeber und Regierungen aus acht Ostseestaaten zusammen, um die Arbeitsmärkte zu gestalten, wirtschaftliches Wachstum zu fördern und die soziale Sicherheit zu verstärken. Es ist die einzige drittelparitätisch organisierte Kooperation im der Ostseeregion, in der die beiden Sozialpartner und die Politik zusammen wirken.

Die Lenkungsgruppe dieser internationalen Kooperation hat jetzt in Helsinki beschlossen, ein Forum für den Sozialen Dialog in der Ostseeregion zu gründen. In diesem Forum werden Gewerkschaften, Arbeitgeber und Politiker gemeinsam beraten, wie die Wettbewerbsfähigkeit gefördert werden kann, Tarifverträge respektiert werden, wie Bildung und Weiterbildung gestaltet werden muss, wie ein hohes Beschäftigungsniveau erreicht werden kann, wie gute Arbeitsbedingungen und faire Behandlung von Arbeitnehmern gesichert werden.

Uwe Polkaehn, Bezirksvorsitzender des DGB Nord, erklärte, dass „die Ostseeregion eine Vorbildfunktion für die Förderung des Sozialen Dialogs hat. Ein guter Sozialer Dialog ist die Voraussetzung für mehr Wohlstand und soziale Stabilität in Europa“.

Arbeitnehmermobilität, Dienstleistungsfreiheit, die Überwindung der sozialen und wirtschaftlichen Unterschiede sind Themenbereiche, die gemeinsam bearbeitet werden sollen. Es ist geplant, in den Grenzregionen regionale Informationszentren einzurichten, um Arbeitnehmern und Unternehmern Informationen über die jeweiligen Arbeitsmärkte, über die Möglichkeiten und Bedingungen der grenzüberschreitenden Arbeitsaufnahme zu geben.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt: Pressestelle

DGB Bezirk Nord
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Tel. 040-60 77 66 1 - 23
Tel. 040-60 77 66 1 - 18
Fax. 040-60 77 66 1 - 41

Thomas Ritter 

 

Sekretariat: Astrid Lau 

DGB Nord
Lohnspiegel
lohnspiegel.de