Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 59/2021 - 16.07.2021

DGB-Bundesvorstand stellt Weichen für Nachfolge von Uwe Polkaehn

Laura Pooth als künftige DGB-Vorsitzende vorgeschlagen

Der Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes hat die Weichen für die Nachfolge des scheidenden DGB Nord-Vorsitzenden Uwe Polkaehn gestellt. Der Bundesvorstand bestätigte einstimmig den Wahlvorschlag des Bezirksvorstands des DGB Nord für die Bezirkskonferenz am 27. November 2021. Uwe Polkaehn tritt aus Altersgründen nicht wieder an. 

Als künftige Vorsitzende wurde Laura Pooth zur Wahl vorgeschlagen, Ingo Schlüter zur Wiederwahl als stellvertretender Vorsitzender.

Laura Pooth (43) ist Lehrerin und seit 2017 Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Niedersachsen.

Uwe Polkaehn ist seit 2010 Vorsitzender des DGB Bezirk Nord. Der Bezirk umfasst die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Davor war der gebürtige Westfale von 2003 bis 2010 Vorsitzender der DGB-Region Schleswig-Holstein Ost in Lübeck. Seit 1989 war Polkaehn in unterschiedlichen Positionen hauptamtlich für den Dachverband der Gewerkschaften im Norden tätig.


Nach oben

Immer auf dem Laufenden

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
RSS-Feed DGB Bezirk Nord

DGB Zukunftsdialog

Corona-Infos

Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen

Die Corona-Pandemie hält an. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellen sich immer wieder neue Fragen. Wir haben die wichtigsten Antworten.

DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt: Pressestelle

DGB Bezirk Nord
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Tel. 040-60 77 66 1 - 23
Tel. 040-60 77 66 1 - 18
Fax. 040-60 77 66 1 - 41

Thomas Ritter 

 

Sekretariat: Astrid Lau 

DGB Nord
Lohnspiegel
lohnspiegel.de