Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 18/2019 - 08.03.2019

Erstes Gespräch über Beamtenbesoldung

40 Gewerkschafter beteiligten sich an Aktion vor Kieler Finanzministerium

40 Gewerkschaftsmitglieder von GEW, GdP und ver.di begleiteten gestern Abend den Start der Gespräche über die Beamtenbesoldung im Kieler Finanzministerium. Der DGB fordert von Finanzministerin Monika Heinold (Grüne), dass der Tarifabschluss des öffentlichen Dienstes auf die Besoldung und Versorgung der Beamtinnen und Beamten übertragen wird.

In dem Gespräch wurden verschiedenen Möglichkeiten der Übertragung erörtert. Uwe Polkaehn, Vorsitzender des DGB Nord betont: „Die Gewerkschaften haben für die Beschäftigten der Länder ein ordentliches Ergebnis erzielt. Wir haben unsere Erwartung deutlich gemacht, dass der Tarifabschluss im vollen Umfang zeit- und wirkungsgleich auf die Besoldung der Beamtinnen und Beamten übertragen wird. Dies sollte aus unserer Sicht nun zeitnah erfolgen und darf nicht auf spätere Gesetzgebungsverfahren verschoben werden. Die Frage der Strukturverbesserungen in der Besoldung muss unabhängig vom Tarifergebnis betrachtet werden. Der DGB erwartet, dass die Landesregierung das Besoldungsstrukturgesetz mit zusätzlichen finanziellen Mitteln unterlegt.“

Der DGB wird den Dialog mit der Landesregierung zur Umsetzung des Tarifergebnisses weiter fortsetzen.


Der DGB Bezirk Nord umfasst die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Die Gewerkschaften zählen in den drei Ländern zusammen mehr als 400.000 Mitglieder. Der DGB ist der Bund der Gewerkschaften. Gemeinsam vertreten der Bund und die Mitgliedsgewerkschaften die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt: Pressestelle

DGB Bezirk Nord
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Tel. 040-60 77 66 1 - 23
Tel. 040-60 77 66 1 - 18
Fax. 040-60 77 66 1 - 41

Thomas Ritter 

 

Sekretariat: Astrid Lau 

DGB Nord
Lohnspiegel
lohnspiegel.de